danke

so nun mal mein erster eintrag...

sonntag...bin froh, dass wieder drei tage des jahres vergangen sind, doch irgendwie ist es schade, dass das wochenende schon vorbei ist und ich wieder alleine bin...

das wochenende hat mich ziemlich aufgewühlt...ich dachte, ich sei schon wieder drauf reingefallen und wär genauso dumm wie das letzte mal und würd mich schon wieder belügen lassen, dabei war es gar nicht so...und nur weil ich so ne verdammte angst habe, habe ich geschnitten...das erste mal seit 4 monaten...zwar nicht wirklich schlimm, hat dieses mal viel überwindung gekostet...aber trotzdem...ich bin schwach geworden...mal wieder....

dafür hab ich das aller netteste und aufbauendste gehört, was mir jemals jemand gesagt hat...kein mensch sei es wert, dass ich mir weh tue...hab sonst immer nur vorwürfe gemacht bekommen...dieser satz hat mich irgendwie sehr ergriffen...danke!!!

und da bin ich eigentlich schon wo ich heute hinwollte:

ich wollte mich bei dir bedanken, dass du mir immer zuhörst und mich in den arm nimmst, dass du immer für mich da bist und mich so nimmst wie ich bin, dass man mit dir so viel spaß haben kann, aber auch mal über unerfreuliche dinge reden kann, dass du mir vertraust und mir deine vergangenheit anvertraust...bin echt froh, dass es dich gibt...du machst mein leben ein großes stück lebenswerter...ich liebe dich...

23.4.07 15:29
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de